WEIHERMÜHLE  FRIESENGESTÜT  

Wünschen wir uns nicht alle einen Ort, an dem wir uns wie zu Hause fühlen können und sein können, wie wir sind. Den Ausdruck unserer ureigensten Persönlichkeit unverfälscht zeigen zu können und unsere Potenziale zu entwickeln oder auch einfach mal durchzuatmen und nichts zu tun und starke und schwache Momente zu fühlen als solche was sie sind, dass ist ein Teil des Lebens. In der Weihermühle entfaltet sich das Leben wie es ist und es gibt Raum. Diesen zu genießen, zu nutzen oder im Nichtstun sein zu lassen, ist mein Angebot an unsere Gäste.

Lassen Sie sich inspirieren!
 
In der Ruhe des Parks oder auch in unseren liebevoll gestalteten Ruhezonen finden Sie Raum für Inspiration. Ganz besonders auch im Anblick unserer Zauberrösser, ihrer Anmut und Würde, ihrer Natürlichkeit, ihrer Friedfertigkeit, ihrer Lebendigkeit, ihrer Zuneigung, ihrer Fähigkeit, sie selbst zu sein sowie ihres Familienlebens und auch der Einzigartigkeit jedes Friesenpferdes. Sie haben mich von der ersten Sekunde an tief beeindruckt und gelehrt, dass ein gedeihliches Miteinander nur in Achtung der Andersartigkeit des anderen möglich ist. Anders sein zeigt neue Horizonte aus der eigenen Enge. 
Ein Friesenpferd in Liebe heran wachsen zu lassen und es achtsam auf seine Aufgabe als Begleiter des Menschen vorzubereiten, ist eine wunderbare und anspruchsvolle Aufgabe. Einem erwachsenen Friesenpferd einen Lebensraum zu geben, in dem es sich gewürdigt und angenommen fühlt, ist eine Kunst, die täglich auf dem Prüfstand steht. Gleichzeitig dürfen wir uns darauf verlassen, in ihnen aufrichtige und klare Begleiter zu haben, die uns gleich einem Spiegel unser Wesen unverfälscht zeigen.
Die Zauberrösser der Weihermühle zaubern jeden Augenblick, da man in ihrer Gegenwart den Rest der Welt auch mal vergessen kann und darf.
 
Ihre Nora Eisenlauer