Lebacher Runde

Diese Tour führt sie durch das Saar-Nahe-Bergland entlang ausgedehnter Felder und Wälder. Entdecken Die den geographischen Mittelpunkt des Saarlandes. Sie radeln vorbei an zahlreichen Grenzsteinen, die die territoriale Zersplitterung unserer Region in der Vergangenheit dokumentieren. Ein wahrer Ort der Ruhe und Entspannung bietet Ihnen der Asiatische Garten am Ufer der Theel.

Länge: 43 km
Höhenmeter: 440 hm
Schwierigkeit: hoch
Kindertauglich: geeignet
Zugangsparkplatz: Parkplatz bei Bahnhof Lebach

 

Teufelsburg Runde

Stolz und majestätisch thront die Teufelsburg auf einem Ausläufer der Hochfläche des Saargaus gelegen über dem Saartal. Die Tour führt sie über sanftes Hügelland quer durch den Saargau. Einen weiteren Höhepunkt erfährt die Teufelsburg-Runde im Gaudorf Gisingen. Dort erwartet das Lothringische Bauernhausmuseum „Haus Saargau“ die Gäste mit bäuerlichem Charme und edlem Mobiliar. Hier bietet Ihnen der Bauerngarten mit seinen lauschigen Plätzen einen idealen Ort zum Erholen.

Länge: 21 km
Höhenmeter: 300 hm
Schwierigkeit: mittel
Kindertauglichkeit: weniger geeignet
Zugangsparkplatz: beim Rathaus Wallerfangen

 

Saarlouiser Runde

Auf Tour im Reich des Sonnenkönigs. Erradeln Sie die interessante Geschichte der Festungsstadt Saarlouis auf einer Tour durch die Region. Stadttore, Kasernen, Festungsanlagen und historische Verwaltungsgebäude erinnern an die vergangene Zeit und verleihen Saarlouis seinen ganz besonderen Charme. Die Saarlouiser Altstadt bietet allerbeste Möglichkeiten zur abschließenden Entspannung.

Länge: 49 km
Höhenmeter: 180 hm
Schwierigkeit: mittel
Kindertauglichkeit: geeignet
Zugangsparkplatz: Parkplatz bei der Schiffsanlegestelle Saarlouis

 

Schmelzer Runde

Auf dieser Route sind unterwegs einige Steigungen zu bewältigen, die „das Herz“ des Radlers manchmal höher schlagen lassen. Doch die Belohnung erfährt man unterwegs. So z.B. im Bereich des Engelgrundweihers, einem Naturschutzgebiet mit Feuchtbiotop und seltener Flora und Fauna. Als kultureller Leckerbissen bietet sich ein Besuch der Bettinger Mühle in Schmelz an.

Länge: 31 km
Höhenmeter: 280 hm
Schwierigkeit: mittel
Kindertauglichkeit: weniger geeignet
Zugangsparkplatz: Parkplatz an der Kirche in Nunkirchen

 

Niedtal Radweg

Im Vordergrund der Route steht selbstverständlich das Naturerlebnis entlang der idyllischen Talauen. Hier ein Plätzchen zur kurzen Rast, da eine Einkehrmöglichkeit, z.B. an der Wackenmühle in Hemmersdorf. Ein absolutes Muss ist die vor ca. 7000 Jahren entstandene Naturtropfsteinhöhle in Niedaltdorf.

Länge: 20 km
Höhenmeter: 80 hm
Schwierigkeit: sehr leicht
Kindertauglichkeit: gut geeignet
Zugangsparkplatz: Wanderparkplatz an der Niedmündung an der L170

 

Tour de Saarlouis

Erleben Sie eine abwechslungsreiche Fahrradtour, die an den bekannten Sehenswürdigkeiten der Festungsstadt entlang führt, aber auch durch grüne Oasen, wie den Stadtgarten oder den Saarwiesen. Die Runde führt Sie auch in der Ortslage von Wallerfangen am Schloss Villeroy vorbei zum Heimatmuseum Adolphshöhe.

Länge: 20 km
Höhenmeter: 40 hm
Schwierigkeit: sehr leicht
Kindertauglichkeit: geeignet

 

Schwalbacher Runde

Sie radeln über interessante Höhenwege mit herrlichen Ausblicken durch eine idyllische und ländliche Umgebung, vorbei an zahlreichen Schutzhütten, Weihern, Aussichtspunkten und zu vielerlei Sehenswürdigkeiten. Lassen Sie beim Radeln über naturbelassene Feldwege und schattige Waldpfade einfach mal die Seele baumeln.

Länge: 32 km
Höhenmeter: 130 hm
Schwierigkeit: mittel
Kindertauglichkeit: geeignet